Die Mitgliedschaft im Bauherrenschutzbund

Bei einem Hausbau kann eine Menge schief gehen. Es gibt unvorhergesehene Verzögerungen oder Baumängel die auftreten können. Sinnvoll ist es häufig, wenn Bauherren im sogenannten Bauherrenschutzbund Mitglied werden. Du erwirbst damit das Recht einen Bausachverständigen zu beauftragen und eine Baubegleitung vorzunehmen.

Was bietet Dir der Bauherrenschutzbund?

Über den Schutzbund für Bauherren kannst Du als angehender Bauherr eine Beratung in Anspruch nehmen. Hierbei kannst Du alle aktuellen Fragen rund um den Hausbau stellen. Du erhältst somit die Antworten direkt durch einen Fachmann. Weiterhin kannst Du eine Baubegleitung in Anspruch nehmen.

Wenn Du Dir die Kosten ansiehst, die Dir dafür entstehen, dann sind diese mehr als Gerechtfertigt. Sie gliedern sich in eine Aufnahmegebühr und einen monatlichen Mitgliedsbeitrag. Eine erste Beratungsstunde ist in den Kosten bereits enthalten. Für weitere Gutachterkosten fallen dann wieder Kosten an.

Leave a Reply

*